SPÖ Gars am Kamp

OeNB-Studie untermauert SPÖ-Forderung nach mehr Verteilungsgerechtigkeit

Die wichtigsten Ergebnisse der OeNB-Studie:

40 Prozent der Haushalte, die größte Gruppe, haben ein Nettovermögen zwischen 0 und 50.000 Euro.

Nur elf Prozent ein Vermögen von mehr als 500.000 Euro.

Rund drei Viertel aller Haushalte besitzen weniger als 250.000 Euro.

Auch der sogenannte „Gini-Koeffizient" belegt laut Studie die „ausgeprägte Vermögensungleichheit", wie die Studienautoren schreiben.

Mehr unter dem Link